1. Lokales
  2. Stolberg

Strafanzeigen und Ermittlungsverfahren: Rechtsextremist muss vorerst nicht vor Gericht

Kostenpflichtiger Inhalt: Strafanzeigen und Ermittlungsverfahren : Rechtsextremist muss vorerst nicht vor Gericht

Ein Rechtsextremist aus Stolberg, der bereits seit längerem Justiz und Staatsschutz der Polizei beschäftigt, muss sich vorerst nicht vor Gericht verantworten. Laut eigener Angabe liegen nun 25 Strafanzeigen und Ermittlungsverfahren gegen den Münsterbuscher vor.