In Höhe Villa Lynen : Die nächste Baustelle beginnt

Von Mittwoch an soll der dritte Bauabschnitt der Rathausstraße in Angriff genommen. Sie wird zwischen Schellerweg und Rosentalstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird einspurig in Richtung Rathaus geleitet, teilte die Stadtverwaltung mit.

Die Kolonne wird dort erst einmal punktuell Hausanschlüsse und Abläufe erneuern.

Derweil sind am Dienstag die grundlegenden Pflasterarbeiten am Bürgersteig der nördlichen Rathausstraße beendet worden – rechtzeitig vor den Beginn der Kupferstädter Weihnachtstage am Freitag wird die Baustelle aufgeräumt.

Die vorbereitenden Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahnhälfte laufen. Wenn es die Witterung zulässt, sollen Anfang nächster Woche zumindest die Trag- und Binderschicht asphaltiert werden. Ob auch die Deckschicht aufgebracht werden kann, hängt vom Wetter ab. Jedenfalls soll dann die obere Rathausstraße wieder in beiden Richtungen befahren werden können.

Busumleitung ausgeweitet

Wenn obere Rathausstraße wieder in beiden Fahrtrichtungen geöffnet ist, wird die Aseag mit ihren Buslinien 1, 8, 25, 40, 61, 62, 72, 125 nebst Verstärkerfahrten dort auch wieder in beiden Richtungen verkehren und über Schellerweg sowie Europastraße die Baustelle um- und den Busbahnhof an der Talbahnstraße anfahren.

Aber bis dahin bleibt – für wenige Tage geplant – nicht nur die aktuelle Umleitung bestehen, sondern von Mittwoch an werden die Linien in Richtung Norden von der Ersatzhaltestelle am Burg-Center aus über die Europastraße direkt den Mühlener Bahnhof anfahren, da ja der Abschnitt Schellerweg bis Rosentalstraße als Einbahnstraße in Richtung Süden ausgewiesen ist.

Baustelle in Gressenich

Ab Montag wird zudem in Gressenich die Römerstraße (L12) zwischen den Hausnummer 26a und 36c (Poststraße und Schevenhütter Straße) wegen Asphaltarbeiten komplett gesperrt. Enwor und Landesbetrieb lassen dort die Fahrbahndecke erneuern, die nach einem Wasserrohrbruch im vergangenen Jahr zwar repariert worden war, aber Unebenheiten aufwies. Die Arbeiten sollen bis Freitag andauern. Eine Umleitung ist entsprechend ausgeschildert.

(-jül-)