1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg/Wuppertal: Prym Fashion stellt Produktion in Wuppertal ein

Stolberg/Wuppertal : Prym Fashion stellt Produktion in Wuppertal ein

Das Stolberger Unternehmen Prym Fashion schließt zum 30. September aus Kostengründen seinen Produktionsstandort in Wuppertal. Lediglich rund zehn Beschäftigte aus dem Bereich Vertrieb und Entwicklung sollen dort bleiben. Das hat der Vorsitzende der Geschäftsführung, Andreas Engelhardt, am Freitag auf Anfrage unserer Zeitung bestätigt.

uNr wgneei iiMtterbrae ntäthe sda eAotbng mm,aenoneng in ide erkWe im snntiliieahec eccLo ored ni gtebolSr uz hwe,lnces ohnwi cuha dei rguegiFnt tgrreavel id.rw mI hneaRm ensie s„ehr nfiera Slznolsaiea”p denüwr smito anppk 04 earittirMeb nisahecedu.s Dei ahmnaMße lsol adzu enib,tagre ads rfü sad hräGcjassheft 2001 egenusgebae Zlie renie „nrwsazech llN”u im pietvneora sähGeftc zu re.cneeirh Der iztaSmstm btlSoger düefrt nov rde ßeinlguhcS pi.rnfrtoeie iathc„rülN srkttä jdee ,Abriet ied nhac lSbtgreo telgarevr dwri, dne gensieih tn”,oSradt äelrkrte .leEatndrgh Gclhihwleo eotebtn e,r sd„sa wri ni eallr qonsnuzeeK rseeun uhtemtuesinnsakrgnraeußrRm eztrsofent n.”derwe iBs ndeE 2001 lwli rde o-mPzeKynnrr mit isneen dier vDiiinseno s,aFoinh oserCmun dnu Iovann ewetitwl nurd 40 onMnlilie ruEo eprninaes. eiD imnbehreArte tareng rund 16 onlleiMin Eoru uz ederis memSu ebi.