Stolberg: Polizei überführt 23-jährigen Wohnungseinbrecher

Stolberg: Polizei überführt 23-jährigen Wohnungseinbrecher

Nach intensiver Fahndung und Ermittlungsarbeit hat die Polizei am Montagabend gegen 20 Uhr einen 23-jährigen Stolberger festgenommen. Nach mehreren Einbruchsversuchen in der letzten Woche ist der junge Mann dringend tatverdächtig.

Mindestens vier Einbruchsversuche auf der Atsch und in Münsterbusch werden ihm zur Last gelegt. Dort hatte man versucht die Eingangstüren der betroffenen Häuser aufzuhebeln.

Am Mittwoch entschied dann der Haftrichter, dass der 23-Jährige in Haft bleibe. Ob er noch für andere Einbrüche in der Städteregion in Frage kommt, ist zurzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

Für die Polizei aus Aachen ist er kein Unbekannter und bereits öfters strafrechtlich in Erscheinung getreten. Auch den belgischen Behörden ist er bekannt und wurde bereits wegen dort begangener Einbrüche gesucht.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung