1. Lokales
  2. Stolberg

Brandstiftung vermutet: Polizei sucht nach Brand in Stolberg Zeugen

Brandstiftung vermutet : Polizei sucht nach Brand in Stolberg Zeugen

Im Stadtteil Atsch hat am Dienstagabend das Dach eines ehemaligen Drogeriemarktes gebrannt. Es könnte sich um Brandstiftung handeln. Nun sucht die Kriminalpolizei Zeugen.

Nach bisherigen Ermittlungen war das Feuer gegen 18 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache auf dem Dach des Gebäudes auf der an der Sebastianusstraße in Stolberg-Atsch ausgebrochen. Schnell standen ein dort stehendes Sofa und Unrat in Flammen.

Die Rauchsäule war weit sichtbar. Die Feuerwehr rückte mit rund 70 Einsatzkräften an und konnte den Brand schnell löschen. Es blieb beim Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Mehrere Jugendliche hatten sich laut Zeugenaussagen auf dem Dach aufgehalten. Diese könnten womöglich die Möbelstücke angezündet haben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0241/9577-31101 oder außerhalb der Bürozeiten unter der 0241/9577-34210 zu melden.

(red/pol)