1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Polizei: Arbeitsreich ins neue Jahr

Stolberg : Polizei: Arbeitsreich ins neue Jahr

Wenn auf Straßen und Plätzen, in Gaststätten und Wohnungen gefeiert wird und allseits ausgelassene Stimmung herrscht, bedeutet die für die Polizei in der Regel, dass viel Arbeit auf sie zukommt.

Dies bestätigte sich in der Silvesternacht. Rund 230 Mal wurde die Polizei in Stadt und Kreis Aachen dabei in der Zeit zwischen 20 und 6 Uhr zu Einsätzen gerufen. Jeweils rund 50 Einsätze davon fielen im Bereich des Südkreises und des Nordkreises an.

In knapp 100 Fällen ging es dabei um Schlägereien, Randalierer und Körperverletzungsdelikte. Rund 500 Mal wurde alleine der Polizeinotruf 110 angewählt. Zum Vergleich: Im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres fielen in der Silvesternacht knapp 250 Einsätze an.