Nachfolger am Tresen: Neuen Geschäftsführer der „Bodega“ eingeführt

Nachfolger am Tresen: Neuen Geschäftsführer der „Bodega“ eingeführt

„Nach acht Jahren verspüre ich eine positive Sättigung und freue mich auf neue Projekte“. Diese Worte von Christian Clément, Bodega am „Alter Markt“, lassen keinen Zweifel offen. Hier ist jemand bereit, weiter zu ziehen.

Tun kann er dies wohl ohne Bedenken, denn in Alexandre Morreau, dem neuen Geschäftsführer, für den er sich unter sechs Bewerbern entschieden hat, hat er einen fähigen Nachfolger gefunden. Wer, wenn nicht ein gelernter Sommelier, könnte wohl auch besser geeignet sein.

Unter diesen positiven Vorzeichen und in ausverkauftem Haus feierten die Gäste daher am Sonntag ein fröhliches Übernahmefest, bei dem die beliebten Elsässischen Spezialitäten und natürlich die dazu gehörtgen guten Weine angeboten wurden. Abgerundet wurde der Nachmittag durch eine engagierte Liveband, die für den musikalischen Schwung sorgte.

(abu)
Mehr von Aachener Zeitung