Romy Conzen: Neue Songs mit viel Gefühl präsentiert

Romy Conzen : Neue Songs mit viel Gefühl präsentiert

Romy Conzen ist mehr als nur eine Künstlerin aus Belgien. Hinter der 28-jährigen Frau steckt eine vielfältige Musikerin, die multilingual aufgewachsen ist und nun international musiziert. Ein wahres Talent wie Romy Conzen braucht dabei nur ihre Akustikgitarre und ein Mikrophon, um ihre Leidenschaft auszuüben.

In der Stolberger Musikkneipe ist die Sängerin bereits öfter aufgetreten, da sie auch gerne mal auf „der kleinen Bühne mit der Nähe zum Publikum performt“. Ein abwechslungsreiches Programm mit selbstgeschriebenen Liedern und bekannten Covern zum Mitsingen und Mittanzen begleiteten den Samstagabend im „Piano“.

Ihre aktuellsten Songs stammen aus dem Album „V for Victory“, welche 2017 erschienen und neben der USA und Belgien auch in Deutschland erhältlich sind. Romy Conzen legt viel Wert darauf, die Gefühle der Lieder zu vermitteln, was ihr in kleinen Pubs und Bars besonders gut gelingt. Im Piano spielte sie „Farewell“, „Cruel To Be Kind“ und „The Journey” aus ihren eigenen Alben. Bekanntere englische und französische Cover waren unter anderem „Skinny Love“ von Birdy, „To Love Somebody“ von den Beegees, „Sacrifice“ von Anouk oder „Hotel California“ von Eagles. Die begeisterte Musikerin verriet, dass sie bereits an ihrem nächsten Album arbeite, welches nächstes Jahr escheinen soll. (ani)