1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg-Atsch: Nach Raubüberfall: Täter auf der Flucht

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg-Atsch : Nach Raubüberfall: Täter auf der Flucht

Aufgrund hohen Einsatzaufkommens berichtete die Polizei Donnerstagabend nur wenige Erkenntnisse zu zwei Raubüberfällen, die sich mittags in Atsch und Münsterbusch zugetragen hatten. Gegen 14.06 Uhr wurde an der unteren Sebastianus­straße in Atsch ein Massage-Studio überfallen.

loeiizP nud ätRkteesutnrgf nwera mit lazhcernhie reanazgnEeuiszhft neps.ätr reD rtees kc,Eirnud eni utdiGestiltn öntekn ebülanerlf wdnero n,esi tegiätsteb ihsc htinc. eiZl red nnnetnbekau äertT mti vtelhaeoregrn osPelti raw raeb sad bcnehaaetrb ads ,uiodtS snsdee irenbanIh rttzvlee dun mi hKesknnauar nbealethd .urewd Die ziPolei biätteegst inee zrevletet ua;Fr erneda nllQeue nehrescp von bsi zu irev etetVrzel.n eiZw eärTt sind fau edr htlc.uF Biteers genge 1.231 rhU eduwr ien aebaurlRblfü ufa die akpneoeir-tAheM am Eglwrene trüb.ev leitsDa idns nn.uantbek