Nach großem Erfolg: Hochzeitsmesse soll weiterhin stattfinden

Nach großem Erfolg: Hochzeitsmesse soll weiterhin stattfinden

Einstimmig hat des Ausschuss für Wirtschaftsförderung und Arbeitsmarktpolitik in seiner Sitzung beschlossen, dass die Hochzeitsmesse „Sag Ja in Stolberg“ weiterhin stattfinden soll. Denn das Amt für Wirtschaftsförderung habe im September dieses Jahres eine erfolgreiche Premiere der Kupferstädter Hochzeitsmesse organisiert.

Im Museum Zinkhütter Hof hatten insgesamt 24 Aussteller aus Stolberg und der gesamten Region sich als Hochzeitsdienstleister präsentiert.

Die Bereiche Beauty, Braut- und Bräutigam-Mode, Catering, Dekoration, Floristik, Fotografie, Goldschmiede, Hochzeitsfahrzeuge, Konditorei, Musik und Tanz waren vertreten und lockten bei der ersten Auflage von „Sag Ja in Stolberg“ insgesamt 255 Besucher an, so dass es auch im kommenden Jahr wieder eine Hochzeitsmesse in der Kupferstadt geben soll.

Mehr von Aachener Zeitung