Stolberg: Musikstudios Stolberg: Anspruchsvolle und heitere Klänge

Stolberg: Musikstudios Stolberg: Anspruchsvolle und heitere Klänge

Das Studio für Instrumentalpädagogik & Gesang, das Musikstudio Stolberg am Steinweg, lädt zum Schülervorspiel ein zum Thema „Summertime” am Samstag, 3. Juli, um 18 Uhr in den Theatersaal des Kulturzentrums Frankental. Schülerinnen und Schüler des Musikpädagogen Norbert Walter Peters im Alter von 6 bis 60 Jahren der Klassen Gitarre, E-Gitarre, E-Bass und Gesang sowie der „Meisterklasse” für Gitarre zeigen ihr Können.

Darunter sind eine Reihe neuer Gesangsschülerinnen und -schüler, die sich mit Songs und Canciónes u. a. von Michael Bublé, Kelly Clarkson oder Shakira vorstellen. Desweiteren geben verschiedene Bandprojekte schon Kostproben ihrer im Sommer und Herbst folgenden Konzerte.

Die jugendlichen und junggebliebenen Akteure stellen sich in verschiedenen Bandprojekten vor. Mit Oldies aus den 50er Jahren; mit den Evergreens von Deep Purple, Black Sabbath, AC/DC oder der Teenie-Band The Rasmus sowie mit Hits aus dem Country & Western-Genre, welche das Duo „FranzRudolf” (Franz Holli und Rudolf „Rudi” Müller) einstudiert hat.

Ein Highlight wird sicherlich die anspruchsvolle Musik für Konzert-Gitarre aus der „Meisterklasse” des Musikstudios Stolberg sein, so wird die bekannte Tremolo-Etüde „Recuerdos de la Alhambra” zur Aufführung gelangen. Der Eintritt ist frei.