1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Münsterbuscher muss Schilder wieder entfernen

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Münsterbuscher muss Schilder wieder entfernen

Was wie ein Schildbürgerstreich daherkommt, ist in Wirklichkeit der Streich eines einzelnen Bürgers. Denn ein der Stadt namentlich bekannter Münsterbuscher hat der Wertschätzung seines Heimatstadtteiles am Dienstag auf ungewöhnliche Art und Weise Ausdruck verliehen.

estsbuM„ühcn.r mtHeai erd eetörsMhrncöbs” ist baebrolh sde uerälegrn hgetlescriOdinssgnas rwäatesdttnsi auf rde caslereoßlCtrki zu e.senl Und imbe enssrelVa edr Stdat htiße s:e üjsTssh„ec ndna in cesnMr!tuhsüb” mDe needbnennek bnuMesrsecthür awr hlow dsa grltSoeb uz oßgr ,gnwseee lwbhsea er hkanerduzr einnes öcnhpieslenr ocgltetvirhAlavsrna oetenm.rti erD olls, so eeklärrt ide tauegtrntwaSdvl cnha chkrRpacesü tmi dem Ltebbsdeirane eaßrunStab uaf Af,aenrg onhe Felgon für ned racueherrVs bib.lnee sznosrtuuageV ist lldsrn,iega dsas ide ütfursgganßeneBl bsi etenspässt iFgreat rieewd etnftnre seni wenrd.e