Stolberg-Gressenich: Motorsport-IG Gressenich lädt zum Pokal-Finale ein

Stolberg-Gressenich: Motorsport-IG Gressenich lädt zum Pokal-Finale ein

Das Gelände auf dem Kalvarienberg ist optimal für Trial-Wettbewerbe, und dass die Motor-Sport-Interessengemeinschaft Gressenich MSIG ein guter Gastgeber ist, hat sich längst unter Trial-Fahrern in ganz Europa herumgesprochen.

Dass die Aktiven des Gressenicher Vereins aber in sportlicher Hinsicht ihren Gästen keine Geschenke machen, wurde beim finalen Lauf des Westdeutschen Trial Pokals einmal mehr deutlich. In den Wettbewerben, bei denen Geschicklichkeit und Fahrzeugbeherrschung gefragt waren, erzielten die heimischen Fahrer zahlreiche Siege und vordere Platzierungen.

Begonnen beim Nachwuchs: Fabian Deckers gewann in der Klasse Anfänger, bei den Fortgeschrittenen Jugend-Fahrern belegte Enrico Schindhelm den zweiten Rang. Bei den Erwachsenen machte die MSIG schon in der Klasse Neulinge deutlich auf sich aufmerksam, in der sich mit Sabrina Wiese (2), Frank Dötsch (3), Peter Schmitz (5) und Henry Dorn (8) gleich einmal vier sehr gute Fahrer platzierten.

In der Anfänger-Klasse siegte Pascal Engelhardt vor heimischem Publikum. Bei den Fortgeschrittenen holten MSIG-Fahrer das komplette Podium: Kevin Emmerich gewann vor Andreas Schindhelm und Patrick Engelhardt.

Experten und Senioren

Philipp Emonts siegte zudem bei den Experten, und in der Seniorenklasse sicherte Robert Emmerich sich den ersten Rang vor seinem Vereinskollegen Andreas Neumann.

(dim)