Stolberg: Mit Telekom-Trick Senioren bestohlen

Stolberg: Mit Telekom-Trick Senioren bestohlen

Mit einem miesen Trick haben zwei Gauner bei einem alten Ehepaar Geld erbeutet.

Dieser Tage hatten sie sich an der Wohnungstür als Telekom-Mitarbeiter ausgegeben. Während einer die angeblichen Überprüfungsgespräche führte, durchwühlte der andere unbemerkt die Schränke. Da das Paar sehbehindert ist, fiel der Diebstahl nicht auf.

Die Täter sollen zwischen 25 und 30 Jahre alt sein. Einer dick, der andere dünn.

Mehr von Aachener Zeitung