1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg-Breinig: Mit Förderverein die Zukunft der Pfarre sichern

Stolberg-Breinig : Mit Förderverein die Zukunft der Pfarre sichern

Auf den ersten Blick handelt es sich „nur” um die Gründung eines Fördervereins. Bei genauerem Hinsehen aber offenbaren sich die tieferen Beweggründe, die die Breiniger dazu veranlasst haben, ihrer Pfarre St. Barbara in Zukunft auch finanziell beistehen zu wollen. „Die Gemeinden, die keinen Förderverein haben, werden auf Dauer nicht mehr existieren können”, zeigt sich Ulrich Lühring überzeugt.

eeisD bzgÜuurgnee tnleie achu ide 17 ilremnddtGegunü,sirg dei nde verrFeiöernd .tS aaBrrba jtetz sin nebLe guferen anb.eh sE dnsi die orngeS mu ned bnsdFtorate sde cinchlerkhi eAbtnegso nud end lhatrE eds eshliiemntfencgcah enbeLs in mde retloSrbge tdatliteS, edi sei azdu gebenwo ,anehb enein enneu Wge Pece„fulhni.nrzreiaahsegm erewnd chitn hrme über ned nlaronme ttEa rbisnczhuea ”es,ni nnent oastrP ühgrLin nei rtnkeosek lesiipB.e Dei nUtltnhreuag sde dGenl„one e”tS,rn rde rakchrfrieP ndu rmhetäislc hecckrlihir beeGädu tis asl wekZc ni der nzuSgta bgeshnc.rseeietf rebA chua ied usnttügzretUn edr nrlsoetaap vetäitkAtin ni rde -nrdieK, den-gJu ndu bot,ienrSenaeri der ikscermhiKun ndu edr heastpuulgfrcBme tah cihs edr edniörrerevF zum liZe cagehtm. ciNth tztzlue eollnw die erlidtgeMi uach red ntgnvareitie ntäsgertsdiaKette na der aeNrtesßu ,elhfen ide mafrlo zu niebrgenasJh ni eid ceTtärarhgsf sed nceseedevbenirgedKrmanih K)GV( dt-bSgrlüeoS abgeügngneer i,st iskfathc bare memir ncoh uzr arrfeP .hegört