1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg-Mausbach: Mausbach mündet wieder in die Vicht

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg-Mausbach : Mausbach mündet wieder in die Vicht

Jetzt plätschert der Mausbach wieder bis zum Vichtbach — über rund 1200 Meter von seiner Quelle im Naturschutzgebiet Horstbend bis ins Tal. 300 Meter hinter dem Mausbacher Ortseingang war das Bächlein einige Zeit verschollen — in einer geologisch bedingten Bachschwinde im karstigen Untergestein.

Der aKstr tah tKlfüe nud nkan sRise udn eüBrhc ,aeewsfuni in edi rde enndrgtUru bnrnihecee an,nk os ssda erabdür eni choL nh.setett oS ahtmce chsi edr bcshMaua uaf edn gWe sni esrGsnw.adur Dre narssWdbveaer ri-uelEfR WER)V( hat eeni niShucgtch aus brgnoe udn reeinnef teiSnen ni ads coLh selegea.snni neobEs ruwde neei thicShc sau noT ndu ien leVsi agnree,cibth mu dsa hLoc uz snß.eclhei

strE anelim utäfl erd chBa hrcdu nie uchrd nie PhC,R-orV mu uz nh,ees bo dei rvefetüll wBiadhscnehc achu hrwciikl nsdeuhervnc ist eord bo ads ürmialFetlla kcahtcsan dun asd beinhtrc.i

eithS alels nhca erein fhlreiecgro ürfrnugcdthhee Otia“op„rne ua,s losl das roRh eeidrw tnerftne rd.ewne nanD hätleb erd WRVE das l,aRnnis das urn ibe agnkerertS figrtkä lwacnnelehs nak,n im A.geu selfnlbaE eusbegrsteas aht rde ERVW die ovm sauabMhc aebabnengnekrt Bhnenucsgö dre seardatßnLse .21