Stolberg: Markus Ganser startet bei der Ironman-Europameisterschaft

Stolberg : Markus Ganser startet bei der Ironman-Europameisterschaft

An diesem Sonntag, 5. Juli, startet am Langener Waldsee in Hessen ein absolutes Highlight im Triathlon: der Ironman Germany in Frankfurt, der zugleich als Europameisterschaft gilt. Mit dabei: der Stolberger Markus Ganser.

Der ehemalige Radprofi und jetzige Teamschef des Rennstalls Kuota-Indeland bereitet sich zurzeit auf Frankfurt vor - und hat seine gute Form schon bewiesen.

Nach seinem Sieg beim Triathlon in Niederkrüchten, wo Ganser die 500m Schwimmen, 22km Radfahren und 5km Laufen in 58 Minuten absolvierte, ließ er jetzt in Voerde in Westfalen einen starken zweiten Platz folgen. Angesagt waren dort 1,5km Schwimmen, 37km Radfahren und 10km Laufen.

Erst 500 Meter vor dem Ziel wurde der lange führende Ganser, dessen Uhr schließlich bei 1:51:46 Stunden stehen blieb, vom Aachener Andreas List überholt.

„Man ist als Leistungssportler zwar nie ganz zufrieden, aber die Form ist gut”, sagte Ganser. Nun steht also Frankfurt an, und die Strecke hat es in sich: 3,8km Schwimmen, 180km Radfahren und 42km Laufen.

Mehr von Aachener Zeitung