Stolberg: „Manni and The Doctors“ in der Stolberger Musikkneipe „Piano“

Stolberg: „Manni and The Doctors“ in der Stolberger Musikkneipe „Piano“

Eine kurzfristige Programmänderung gibt es in der Musikkneipe „Piano“ am Wochenende. Bedingt durch die Erkrankung eines Musikers kann das Duo „Kaluza & Blondell“ nicht nach Stolberg kommen. Stattdessen gastiert am Samstag, 16. Dezember, die Aachener Coverband „Manni & The Doctors“ in der Stolberger Altstadt.

Manni Kuchenbecker ist Namensgeber und stimmgewaltiger Frontmann der Band. Die Tasten und die sechs Saiten werden von zwei waschechten Professoren eindrucksvoll bedient, Ebi Waffenschmidt am Piano und Chris Brücker an der Gitarre.

Der promovierte Bass von Bernd Ackermann und das von Roland Tscherpel exzellent gespielte Schlagzeug sorgen mit beeindruckender Spielfreude für den notwendigen Groove.

Mit Wiedererkennung

Am Mischpult zaubert Pit Ropertz den optimalen Sound in den Saal. Gespielt werden überwiegend deutschsprachige Klassiker aus den 80er und 90er Jahren mit hohem Wiedererkennungswert (BAP, Westernhagen, Klaus Lage, Grönemeyer, Spyder Murphy Gang, etc.). Seit dem Gründungsjahr 2000 steht die Spielfreude bei dieser Truppe im Fokus. Alle Bandmitglieder gehören inzwischen der Fraktion 50+ an und verfügen über einen großen musikalischen Erfahrungsschatz.

In der aktuellen Besetzung ist die Band optimal aufeinander eingespielt und besticht durch eine hohe Authentizität. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Mehr von Aachener Zeitung