1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Manche lassen den Aufmarsch der Rechten einfach links liegen

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Manche lassen den Aufmarsch der Rechten einfach links liegen

„Von mir aus können Sie eine Bühne aufstellen, dann tanzen wir ein bisschen.” Die ältere Dame nimmt die Ausführungen der Polizisten gelassen zur Kenntnis, die derzeit im Innenstadtbereich Passanten und Geschäftsleute über die Beeinträchtigungen durch die Neonazi-Versammlung und Gegendemonstrationen am 8. und 9. April informieren.

slA ascheinulgner„ ”muRa cientzebhe Ppsicoreehelzri laPu meKen dne erhc,Bie dre im rNeodn ab dem aofhabuphHnt mti rde eaaeinrstßhRna gnetbni und ishc üreb i,Eaenn-sbh cMtbs,üra-hen -wlecreEshi udn uEpsertoaraß bis ni nde dSüne .ettrkrsce lAs rcshötlie eslAäfuur sit vor lemla ied ergnkaeiratßnBgs nvo tiitähcnegBugeenrn üfr nuFßägreg nud eßvnrerrStakeh .foerbtefn bO„ otehhitflegszsHsacecl oder reie:fluKrnkgenna Das eLben ssmu aj ”eehtnregew,i sgta m.eneK ri„W neöknn cheslo anttnVgulnraese rabe cniht ma Gteesz eirvbo rbnteibeeAr”ve. iztsdumen hrierecs ca.nhme nuRd 0010 oentsziPli sneoll das am .8 dun .9 irlAp lränhi,segeetw fsta sbeeno eveil üBrerg ernierhec eid nBeetam mit etInfzteonl im foelrdV - esti 0820 zum itrvnee aMl ni ge.Fol Dei zloPeii lmehfeipt dni,se na bgsntaee ngeaT in der nadtesnnI fuas ouAt zu z,hrnicteev ad nssot ine rakosrcheeVsh oderiDh.t lteeär mDae efdürt cahu dsa kalt es.slan ieS ertöhg zu end e,äntrruefdKpst ied scih nvo dem nzgena lbeTur ntchi cbdreknuinee anlses. eiS sltäs ned mhufrasAc red hRtecen heinafc sinkl gnele.i