1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg-Büsbach: Männergesang-Verein mit neuer Auflage des Operetten-Konzertes

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg-Büsbach : Männergesang-Verein mit neuer Auflage des Operetten-Konzertes

„Wir laden gern uns Gäste ein“, so überschreibt der Büsbacher Männergesang Verein mit den Klängen von Johann Strauss sein Jahreskonzert. Als im Jahre 2009 nach langer Zeit der Chor wieder ein Operetten-Konzert durchführte, waren die Eintrittkarten binnen einer Stunde ausverkauft, der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt.

eDi Brsceheu rnuwed onv dne efni,nerdcserh etabknnne und enigrew keneannbt eloMendi mit auf ied ietceghsbwn sReei crhud eid Wtle rde etOeeprt gemoemn.n

eDi dcurh die ahaNrfegc eeohrlrrdefic ruhiWengloed ash lbeaflens nneei rneuseakftauv S,ala swa htcin nru emd hsre gtnue nsoanrheciek Tonre wKno hSki eeL zu dnaevrenk aw,r rndones udn rvo lemal den enrgebestidne äVtnregor nud lelort M,siku die eotChilrer feJos Oentt uz eeinm ntbneu russaSt öchstrsen oeeinlMd nneuebdg tt.hea

eDis tnaraslseev nnu tsVoadrn nud oC,lheterri ncha nenu aJhren rweedi ine r-OteonetzpneKter tmi ae,enndr sher enbtnkane sbi egnwi öhetegrn oeldnMei uz .rteseatlvnna ieD üaeingobrrel udn ucah uas rrhfenüe enzneortK enktbena Antsltii naAn ieFcsrh (wer neritenr scih chint gerne an hrei ‚aaHanbe‘r sau dem zerOnrkonpet tim oleMndie a.u. uas ‘eCmn,‚ar nerie erd eitsm hefenfuügatr nOepr ütphuaeb)r oketnn als iitolnsS nnnoweeg ree,dnw hToe lmaP egettlibe weride ma vKrieal.

lmDaesi aht edr rtrleCiheo hlceeit rOdelpnnioeeeMt-te vno mstsgnaei 16 pnoenimotKs u.gätselahw uBwsets denrew neben Anna cFesihr dun dem lrehtrCeio foJse ntOte cuah scesh rneäSg sua med rCho hsostliisc mwtki.nire Nnebe der ‚m‘slFr,deeau re‚d gaEiln‘a,mnnve e‚id ugeistl ,eWi‘tw ‚rde eaulb ‘le,nEg edi‚ lBmeu nvo a‘aiiwH und neviel enraden ennbenkat dnu rewegin betnnaken neptOeetr frtga netru rmdeean aAnn siehcrF maur„W lols eien Fuar nike Vitlsärenh abn“?eh ißilcelhhSc ftrüh eni rßeorg rnstQitehuc sau dre rtpOteee m‚i neeiWß sR‘öls na end nsceönh ngfoeglaseW nis taeam.kumgzlSr

sslaniE zum zeotKnr ist ma aSta,gms 61. niJu, mu 81 h,rU ennigB 91 Uhr. sE wrneerat dei cheersuB weiz ntdueSn efiner tehgnulnatrU bie gntgefeelp kerentnGä na nec.hiTs rtnaKe nenkön bei laeln eneimlrtChridog ndu in „Ae‘sgni r“sBoti elvltetrobs edwrne.