„Der Hirt auf dem Felsen“: Liederabend auf dem Finkenberg

„Der Hirt auf dem Felsen“ : Liederabend auf dem Finkenberg

Zu einem Liederabend im Rahmen des Internationalen Konzertzyklus auf dem Finkenberg lädt die Evangelische Kirchengemeinde Stolberg für Sonntag, 7. Oktober, 17 Uhr, in die Finkenbergkirche ein.

Die Sopranistin Kornelia Barwitzki, Klarinettistin Anja Hennecken sowie Kantor Gunther Antensteiner an Orgel und Klavier führen Kunstlieder und Instrumentalwerke der Klassik und Romantik auf. Auf dem Programm stehen Lieder von Mendelssohn, Mahler, Schubert und Chopin. Abgerundet wird das Programm mit instrumentalen Einlagen wie Orgelstücken von Mendelssohn, Klavierwerken von Schubert und Chopin sowie dem zweiten Satz aus dem Klarinettenkonzert in A-dur von Mozart.

Im Mittelpunkt steht aber die Gedichtvertonung „Der Hirt auf dem Felsen“ von Franz Schubert für Sopran, Klarinette und Klavier nach dem Gedicht „Der Berghirt“ von Wilhelm Müller. Kornelia Barwitzki studierte bei Prof. Rudolf Bautz an der Musikhochschule Aachen im Hauptfach Gesang und Nebenfach Klavier. Anschließend wurde sie als Sängerin am Stadttheater Aachen verpflichtet.

Die in Stolberg lebende Künstlerin wirkt in zahlreichen Opern, Operetten, Musicals und geistlichen Konzerten innerhalb Aachens und der Städteregion mit. In Stolberg hat man sie bereits bei „Stolberg goes Italy“, bei einem Benefizkonzert des Musiksommers, bei der Museumsnacht und zuletzt bei der Operettengala im Stolberger Kupferhof erleben dürfen.

Der Eintritt zum Konzert ist wie immer frei. Aktuelle Informationen gibt es im Internet.