Stolberg: LG Stolberg holt Gesamtsieg im Waldlauf-Cup

Stolberg: LG Stolberg holt Gesamtsieg im Waldlauf-Cup

Kühle Temperaturen und leichter Nieselregen waren die Zutaten für einen für die LG Stolberg hervorragenden vierten Wertungslauf des Schüler-Waldlaufcups 2014/2015 auf dem Chorusberg bei der ATG Aachen. Mit dem vierten Wertungslauf liegt nun das Endergebnis vor.

Nach vier Läufen in Eschweiler, Stolberg, Kohlscheid und Aachen konnten sich vier Schülerinnen der LG Stolberg den Gesamtsieg sichern. Darüber hinaus gab es noch weitere tolle Platzierungen auf dem zweiten und dritten Platz.

Besonders haben sich die Geschwister Herrmann und Ogrzey als laufbegeisterte Familien präsentiert. Besonders hervorzuheben ist die zwölfjährige Felipa Herrmann. Sie hat nicht nur wie in den letzten Jahren alle vier Läufe der Waldlaufserie und damit den Waldlaufcup gewonnen.

Weder Wetter noch Krankheit hielten sie bisher davon ab, ihre Läufe oft mit großem Vorsprung zu gewinnen. Aber auch Ihre Schwestern sind bereits erfolgreich. Bei den Schülerinnen W 9 gab es auf der 900-Meter-Strecke erneut einen Dreifacherfolg im letzten Lauf in Aachen sowie in der Gesamtwertung des Waldlaufcups durch Finja Herrmann, Lara Nievelstein und Julie Herrmann.

Auch die Familie Ogrzey aus Mausbach mit den Brüdern Gideon, Yared Niklas und Vince starteten mit Schwester Kassandra bei den Waldläufen. Einen Zweifacherfolg feierte die LG Stolberg bei den unter achtjährigen Schülerinnen über 450 Meter. Emma Küster und Anne-Sophie Püttgen belegten den ersten und zweiten Platz.

In der Gesamtwertung aller vier Läufe belegten beide Platz zwei und drei. Auch einen Doppelerfolg gab es bei den unter achtjährigen Schülern. Dort gewann Linas Herrmann vor Moritz Gerards. Zudem kam Vince Ogrzey auf den vierten Platz. Linas Herrmann gewann auch den Waldlaufcup in der Summe aller vier Läufe vor Moritz Gerards. Jeweils auf dem zweiten und dritten Platz in der Gesamtwertung lief Nele Küster bei den achtjährigen Schülerinnen und Simon Hahn bei den achtjährigen Schülern.

Yared Niklas Ogrzeg kam in der gleichen Klasse als 13. durch das Ziel. Simon Hahn und Fabio Elbern, der in Aachen nicht gelaufen war, belegten in der Cupwertung den zweiten und dritten Platz. Elisa Bleimann gewann den Aachener Lauf über 1350 Metern in der Altersklasse W 10 sowie die Gesamtwertung. Maja Lena Koll folgte als Dritte. Dritte wurde auch Kassandra Ogrzey (Schülerinnen W 11) und Zweite der Gesamtwertung.

Ebenfalls Dritter wurde ihr Bruder Gideon Ogrzey bei den Schülern (M 13) jeweils beim Aachener Lauf als auch in der Gesamtwertung. Sophie Naumann konnte nicht in Aachen starten, sicherte sich dennoch den dritten Platz der Gesamtwertung. In der männlichen Jugend M 15 wurde Felix Allard Zweiter vor Niklas Reich. Niklas Reich wurde Zweiter in der Gesamtwertung.

Mehr von Aachener Zeitung