Stolberg: Landesbetrieb nimmt Rücksicht auf Stolberg

Stolberg: Landesbetrieb nimmt Rücksicht auf Stolberg

Der Landesbetrieb Straßenbau verschiebt die für dieses Wochenende angesetzten Asphaltarbeiten auf der Zweifaller Straße. Das teilte am Montagabend der Vorsitzende des Kulturausschusses, Axel Wirtz mit.

<

p class="text">

Der Landtagsabgeordnete nahm an einer Besprechung in der Behörde in Euskirchen teil und wies auf die Kollision der geplanten Sperrung mit dem Stolberger Kulturfestival hin. Am Nachmittag hatten sich auch Bürgermeister Ferdi Gatz­weiler und SMS-Sprecher Patric Peters um eine Verschiebung bemüht. Wirtz: „Der Termin war offensichtlich nicht mit der Stadt abgesprochen worden. Der Landesbetrieb hat aber sofort auf unsere Bitten reagiert.“

Mehr von Aachener Zeitung