Stolberg: Kutsch und Leufgens wollen abwarten

Stolberg: Kutsch und Leufgens wollen abwarten

Ins Stocken geraten ist die Realisierung des Bebauungsplans „Am Birkenfeld”, erklärte Fachbereichsleiter Andreas Pickhardt im Ausschuss für Stadtentwicklung.

Mit der Planung sollte dem Bauunternehmen Kutsch und der Druckerei Leufgens die Möglichkeit zur Expansion eingeräumt werden - teilweise gegen Widerstand der Anlieger.

Aber beide Unternehmen hätten jetzt gegenüber der Verwaltung erklärt, dass man die Erweiterungspläne mit Blick auf die allgemeine wirtschaftliche Lage zunächst für ein halbes Jahr zurückstellen wolle, so Pickhardt.

Mehr von Aachener Zeitung