Hürtgenwald: Kradfahrer fährt in Kurve geradeaus weiter: Schwer verletzt

Hürtgenwald: Kradfahrer fährt in Kurve geradeaus weiter: Schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 399 in Höhe der Ortslage Raffelsbrand ist ein 36 Jahre alter Motorradfahrer aus Stolberg schwer verletzt worden.

Der Biker befuhr gegen 13.35 Uhr die B399 von Zweifall in Fahrtrichtung Vossenack, als er nach eigenen Angaben aus unerklärlichen Gründen im Scheitelpunkt einer leicht ansteigenden und wieder abfallenden Linkskurve geradeaus in den Straßengraben fuhr. Dabei beschädigte er ein Verkehrzeichen und riss es aus seiner Verankerung. Auch an seinem Motorrad entstand schwerer Sachschaden, der auf etwa 3500 Euro geschätzt wird.

Der 36-Jährige wurde nach einer Erstversorgung am Unfallort mit einem Rettungshubschrauber einem Krankenhaus in Aachen zugeführt, wo er stationär verbleiben musste. Sein Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abtransportiert werden.

Mehr von Aachener Zeitung