Stolberg: „Kontraste” gibts diesmal gleich im Doppelpack

Stolberg: „Kontraste” gibts diesmal gleich im Doppelpack

Das Erste Stolberger Akkordeon-Orchester Harmonia lädt ein zu den kommenden Jahreskonzerten. Da in den letzten Jahren die Konzerte jeweils ausverkauft waren, findet dieses Mal ein musikalischer Doppelschlag statt: „Zwei Termine - ein Programm”, so dass alle interessierten Gäste diesmal eine Auswahl haben.

Am Samstag, 7. November, um 19 Uhr sowie am Sonntag, 8. November, um 17 Uhr präsentiert Carlo Plaum mit seinen Spielern im Kulturzentrum Frankental ein abwechslungsreiches Programm unter dem Motto „Kontraste”.

Die Zuhörer dürfen sich auf viele hörenswerte Originalstücke, unter anderem „Divertimento” von Fritz Dobler und „Intercity” von Adolf Götz freuen. Aber auch die Klassik, wie „Säbeltanz” und Musical „Les MiserablesÓ kommen nicht zu kurz. Das Ensemble der Harmonia unter Leitung von Elke Hoffmann-Kittel und die fleißig übenden Harmonia-Kids werden Ihr erlerntes Können zeigen.

Der Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Konzertbeginn. Karten zum Preis von 7 Euro, ermäßigt 4 Euro, sind bei allen Mitgliedern sowie unter 25689 und bei „Klesto Werbung”, Schellerweg 1, erhältlich.

Mehr von Aachener Zeitung