Stolberg: Kommentiert: Dreckfinken zur Kasse bitten

Stolberg: Kommentiert: Dreckfinken zur Kasse bitten

Die Bürger beschweren sich regelmäßig über mangelnde Sauberkeit in der Stadt, und sie haben recht. Die Wege sind mit Abfällen, Zigarettenkippen und Kaugummis übersät.

<

p class="text">

Da ist nicht nur die Besenkolonne des Bauhofs gefordert. Das Ordnungsamt muss tätig werden und Kontrolleure auf die Straße schicken. Politessen sollten nicht nur Jagd auf Parksünder machen. Auch Dreckfinken müssen zur Kasse gebeten werden, damit Stolberg sauberer wird.

Mehr von Aachener Zeitung