1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Kluft im Radwegenetz sind ein Dorn im Auge

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Kluft im Radwegenetz sind ein Dorn im Auge

Der Wunsch ist die „schnellstmögliche Realisierung“, der formal richtige Weg die Aufnahme in das entsprechende Prioritätenprogramm mit Warteliste: Die Stadt möchte die Lücken im Radwegenetz am Nachtigällchen am liebsten gleich mit dem Bau des Kreisverkehrs schließen.

Dazu liwl orgebtlS rnueet beim iebnbseetdaLr rnßbaaSuet gtvlrliose n.wreed aDs lols ndieumtzs dre kshcsshussurarVee fau isnree uiStgnz ma 2.4 Janrua ßebilhesne.c

neDn mi geüufkinnzt eerrhKvsekri rdeenw dhrRraefa gsoneetrd hre,ütfg und ibs kurz rvo ned vrkihrserKee nebehtes geaRwed lgnante erd ßnastaerLsden 328 dun 12 in nitRcuhg aMha,bcus inbggerereBir nud tId:tensnan Sie nnede znewsich 001 ndu 053 Metre vro mde puuug.tnKzrknes eehregcAtnus iedes Bhieecer tlgeen rufnagud dre gnene und vruenkgi nruüaetnfgßrSh las odesrnbse hlägrceihf, lmauz eid tarnßaessdLne atsrk anbrehfe sidn ndu nneie nehho w-LtlkniAe uns.fwiaee

tieS renaJh eümhbe scih die tdtSa um nde k,Lssecühclusn krtäerel eid tgeuaVr.lnw üFr end nrevtei stA eds Ketonsn ganntel erd L 283 in gciutRnh htciV kötenn edr Weg auf der henmleiega reGltseisas sla wagdeR etnzutg rdnewe. eiD urnd 504 retMe eLagn ctereSk mi laT tis dllangseir lctecshh bua.stague

giBnals its sneki erd hobrnVae in dme rrammogP eagbu„edRaw an nbtesdheeen eßrsLaatsed“nn tlee.tnhna ieD wteVuglanr witse aarfdu ,ihn dsas eid ckLeün hree nikel idn,s irh ciShlnßee raeb eenni roßnge kEtfef haebn .üredw