Klassik-Festival "Momentum" in Stolberg

4. Klassik-Festival „Momentum" : Starre Strukturen werden beim Kinderkonzert aufgeweicht

Wer kennt ihn nicht, den bekannten Hochzeitstanz aus dem „Sommernachtstraum“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy? Die Popularität ist groß. Dieser Tanz und andere bekannte Melodien zu Shakespeares Schauspiel sind Bestandteil des Kinderkonzertes im Rahmen des 4. Klassik-Festivals „Momentum“.

Als Märchenerzähler fungiert Dieter Jansen, während die musikalische Begleitung in den Händen von Patricia Buzari liegt. Die starren Konzertstrukturen weichen die beiden kinderfreundlich auf, indem sie das junge Publikum interaktiv miteinbeziehen. Die Kinder dürfen auf die Bühne und helfen, die Geschichte ein wenig umzudichten.

Während dies geschieht, wird musikalisch improvisiert. Tickets gibt es an der Tageskasse zu familienfreundlichen Preisen. Die Einnahmen gehen zu hundert Prozent an das Projekt Friedensdorf des Ärzteehepaars Doktor Jochen und Trude Vögeli aus Eschweiler.

Seit 52 Jahren retten die beiden jährlich 1000 Kinder aus Kriegsgebieten. Sie haben ein gut funktionierendes Netz von ehrenamtlichen Helfern aufgebaut, die die kranken Kinder besuchen, Kontakte zu den Ärzten, zum Pflegepersonal und zum Friedensdorf pflegen. Von den Spendengeldern werden die Transporte, die anfallenden Arztkosten und der Unterhalt im Friedensdorf gewährleistet.

(mlo)
Mehr von Aachener Zeitung