1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Kita und Tagesstätte für spanische Kinder werden zweites Familienzentrum

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Kita und Tagesstätte für spanische Kinder werden zweites Familienzentrum

Die Kooperationsverträge wurden schon unterzeichnet, als das Zertifikat noch gar nicht vorlag. Nicht Überheblichkeit, sondern vielmehr gesundes Selbstbewusstsein und richtige Selbsteinschätzung hatten die Verantwortlichen des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) dazu bewogen, noch vor der offiziellen Ernennung die rechtlichen Voraussetzungen für die Zusammenarbeit des neuen „Familienzentrums im Verbund” mit den Partnern zu schaffen.

etiS sdeeir echWo unn tsi es fezflloi:i iDe äagtedtrtitssKene reureZwg„gnb” dun ied ätTtsaegets frü cpsheaisn ednKri hbane aeeisnmmg den uhsZcgla eraethnl - udn tzejt chua dsa iefliezfol egiSel, dsa ide ngegiEnä edr cgnhrniteEuni am NusnaeegaisW-h-R und in erd aßseerereitdiwBr ztnufkigü zeeinr .rdiw bgeoStrl rtäelh msiot sein stzewie maumnneeiFi.ztrl eDn fgnnaA ehtat mi nneagvngree Jahr mi ahnmRe isene etPeisojkolptr die s,iecshätdt nveaettrigi tiKa rnastzrßsuesFaki tgac.hem olihhwGlec mnesuts edi eiewegnjli esTma um dei ntiLnnereie uaiCald Bereru Zeeg)rb(unrgw dun jAna deorKs eein eaggitlew egunrfHarrduoes nm,nnheea eid sad neZtavurreziefrgfiisnehr itm hcsi inb.grt eseBrit rov red nlefliezfoi mnri”o„eguNin uhrcd end Jdhgcssneilfuauhsseu im iaM 2007 eahttn rBueer und sdroeK neie mvo daeaarCivtsbrn und dre HF Knöl egntoneabe blgntrFduio ennnogbe, die sezlepil fua eid eonrdfrAnnuge dnu eiMeinlöhcktg deeghrnane eFnmzennlriaite enezgtihcntus arw. Dme ssslcho schi edi egeihijrän ubnghopsapseErr an, edi itm reine hargmincfueen toteiaukomnnD erednvunb s.ti dmZeu durnew mti ereni ,ngientsieehz cwstnhafslehicsi atesueeewtgrn renea,fubrnggElt an der csih dnur 75 ortPnez erd cgnnhreeepAsno blieetn,iteg igtheicw lhiniecathl niWchee rfü edi üuzkefingt rteAbi ltsege.tl