1. Lokales
  2. Stolberg

Kommentar zum Schulstart: Keine Alternative zum Regelbetrieb

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zum Schulstart : Keine Alternative zum Regelbetrieb

Einen Jubelsturm durfte niemand erwarten. Natürlich werden die Corona-Richtlinien des Landes den Start ins neue Schuljahr (weiter) erschweren. Stundenlanges Masketragen bei womöglich hochsommerlichen Temperaturen ist sicherlich kein Vergnügen. Und dennoch macht vor allem diese Auflage eine Rückkehr zum Regelbetrieb erst möglich.

nDe esennh veiel Scrlüeh ndu elEnrt iebe.rh dUn auch edi efgtarenb ieSculterhl ni toSgrebl ügrneßbe dei hecgEintdnus g,cslzhnitärdu ewli ise rudanfug dre h-iosrarnaurnogfruveCnE sesedi rrahühjsF ,ssenwi sdsa lSenc,hu Lrreeh und rSüchel ochn cnhti tswoei ns,id ssad ies ned stehnäncirrezturP ndu llea iesen eoeVrilt itm deneanr inteltM gclegwierhit esenezrt nkenn.ö

Wre eemnenudzh easlozi ehtncgkgeirteiU revednmie lwli, msus aells ndraa st,enez nde ebegerbeliRt shicchättla eedirw zur gleRe uz .nmheca sDa Munesitiirm hta üfard edn mRhaen e,gtszet edi irrgnneeuotbeV na edn ncSeluh ealfnu ufa ohortneu.Hc Ab chärnste oehWc üesnms ndan uach eid erlShcü und ltnreE henri iTel mzu ienGngel g.ereanbti