1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Kein Tempo 30 in Vicht

Stolberg : Kein Tempo 30 in Vicht

Eine Tempo-30-Strecke auf der Eifelstraße wird es nicht geben. Das ist eine Erkenntnis einer Besprechung des Tiefbauamtes mit dem Landesbetrieb Straßenbau NRW.

Dabei hat nach der Polizei auch die Behörde angekündigt, die Bezirksregierung anzurufen, falls Stolberg weiterhin auf die Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Landesstraße bestehe. „Und wir haben damit in Köln keine guten Karten”, prognostizierte Amtsleiter Josef Braun.

Allerdings hat der Landesbetrieb einen Vorschlag unterbreitet, wie eine Geschwindigkeitsreduzierung zu erzielen sei: Eine deutliche Einengung der Fahrbahn auf 5,75 Meter in Höhe von Vicht Brücke.

Auf seiner nächsten Sitzung will der Ausschuss eine Entscheidung zur Verbreiterung der Bürgersteige und weiteren Maßnahmen auf der Landesstraße treffen, so dass der Landesbetrieb den Abschnitt Eichsdelle bis Leuwstraße aus der punktuellen Sanierung von Schäden auf der L238 ausklammern kann.