1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Kartonagefabrik DGR steht vor dem Aus

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Kartonagefabrik DGR steht vor dem Aus

Die Stolberger Kartonagefabrik DGR GmbH hat Konkurs angemeldet. „Wir werden den Betrieb noch zwei Monate weiter führen, aber dann gehen hier vermutlich die Lichter aus“, teilte Insolvenzverwalter Arne Meyer am Montag auf Anfrage mit. Das Unternehmen hat sich auf Kartonverpackungen spezialisiert.

oVr gtu hezn ernaJh tzhäle dei DGR am taSntrdo in hctVi chon hmre als 02 igetästfhceB. coDh dnna eefnil ide ceäfehtsG rmiem hhrs.tcleec ezttulZ awnre nohc wize efst atesgllente reabettiriM soiwe egneii Afnsliuhe in dre eornßg illPdasnhtkrueoo na der raflewZeli ßtraSe ä.titg

eDi eeitM üfr eid ßergo s,uiokhdltaoerPnl in erd cnho ncsniMaeh usa dme raJh 8517 ,liefen sei dsa borelmP ,gnseeew so yMee.r ieD teeiM ürsiegebt ma deEn die amnE.hienn Ob sad tnnnreehmUe na nredaer Seltle enien nNnafugae sretatn en,önk leiß edr nlnereoeIrtzlsavwv fefon.