1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Kampf aufgenommen gegen Spielhallen

Stolberg : Kampf aufgenommen gegen Spielhallen

Nicht zu überhören waren die kritischen Worte seitens der Politik: „Wenn noch einmal irgendwo weiße Flecken sind, dann möchten wir das frühzeitig wissen”, machte Rolf Engels (SPD) im Ausschuss für Stadtentwicklung deutlich, dass die Fraktionen „gerne alles unternommen hätten, um eine weitere Spielhalle zu verhindern”.

So ilebb mde ssuucAhss ncthi vlei andesre ,gbriü las zur tsKnenni uz ,nmnhee sdas nei etweeirs lkplSaoiel an rde mSaetrlsaß efröntef h,at nud migsnietim dei wertnlaugV uz ufbargeaet,n ieenn aanglsueBnbup für ieTle dre m-aSl und weaeiBßesrrdrite nllesuta,zeuf um ntuüzikfg nüsuehnrtscwe eewrebG heeßluuacsnsiz. reDies rsuVehc rwa arwz eseibtr 6891 rüf ide amtsgee tdItsnanen tgraettes ewron,d brea gaebste wzie eeißw nclFkee nawre vdnao hüutenrbr igeb.beenl