1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Kampf an der „Hundeköttel-Front“: Kupferstadt rüstet auf

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Kampf an der „Hundeköttel-Front“: Kupferstadt rüstet auf

Die Fronten verhärten sich zusehend zwischen Anwohnern und Spaziergängern auf der einen und einigen wenigen Hundehaltern auf der anderen Seite. Während die Verärgerung über die Hinterlassenschaften der vierbeinigen Freunde des Menschen wächst und das städtische Ordnungsamt warnt, verstärkt Übeltäter nun auch zur Kasse bitten zu wollen, weiten die Kollegen vom Technischen Betriebsamt den Service für Halter aus.

mA dRane ermantrka -R“-eiesG„eGiharves inds neue osuHBeuekneten-elpdrtd dnu rAai-blfelem lueeaflsgtt .dorewn iDe jnütesgn Sdtoeantr lneeig ni Biigrne ma neRda rde üaglennaGr rnieth erd eihKrc an der usreaeNßt eosiw an edr WeiliWms-.tPheze-il

uZ nde jüenenrg ntoSatdenr lzäht ucha eiren ma gnseie atnnegleeg lHnueodk im rdo-PaGakr auf erd Lre,iste heändwr ma cbüeBsarh nhZpeicp bsretie tsei ruemaegr itZe ein seuedptlneBer ellateutsgf i.st uAf mde reDrnoebng amg nohc thicn dejer rnlhaeHtude end mgngUa itm ned uneen atsntollillHtet-neeTee redntnvase zu n.abeh troD ath üsgjtn ine anuefH genau vor edr ellaeHlttes gelenge, wie eni ooFt rnueess sseLre eePtr rsheaSatunt eik.noertmdut deZmnuist htäte der fHeaun rpe tüeT gubaneohef dnu mi ltleAbaeärfbhl dnlnae süsnem.