1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Kammerchor beim Chortreffen in Österrreich

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Kammerchor beim Chortreffen in Österrreich

Für den VHS Kammerchor der Stadt Stolberg war das vergangene Jahr eines mit einigen musikalischen Höhepunkten. „Ohne Fleiß keinen Preis, das weiß jeder der zurzeit 29 Sängerinnen und Sänger des Chors“, sagt Astrid Schleicher, und so ist es schon eine Tradition, dass zu Beginn eines Jahres ein Chorwochenende, ein „Trainingslager“ in der Eifel angeboten wird, das von den meisten Mitgliedern gerne angenommen wird — das bedeutet drei Tage lang intensives Proben und viel Geselligkeit abends.

rWeedi iaelnm arw eBaasm eruns lZ,ei ehan des isdlhliceyn tSthdänecs bnKguenror, immre rweedi nei eschrön trO für die nigänrnenSe ndu gSnäer dnu auhc ürf die irenesnemidt .sn„F“a assD sloch ien issnievten rPeobn hcis uzsha,lta iretsteteb reiken der .e!ihmnTele

„Der ocrammerKh tsdeihurtncee isch ovn ednraen rnheöC cudrh nie luithced seöerhh hklesmsaiiscu e“Nuavi, zieeirtt eni Krkiiret in rde gniteZ,u red canh dem nehokFgzlütrrnis eds mreeoarmsKch mi aMi im eRlrstatai der lSbtorerge uBrg os die neuerngDtiab des oeCsrh cereihbbs ndu in einesm rcitBeh vno irnee ondarensgi oVlrgtsnlue hpac.sr rlNüaicht rwaen se auch die eäBrteig erd Ssit,lone die esside vuNiae rntneaeraitg udn eid uhrZescau cnibreeentkud dun etegseterib.n erD rhCo raw oltsz rüeb oilsev oLb.

lhGcie cahn edm eKzortn ging se tim ogremß nghucwS na ied nebPro frü wiez eiweert er,eoPktj dei anmeihTle dse hroeCs an nmeie onCerfehfrt im gzrrSbeula L,nad ni iarMa mlA häednrw dre eHn,rebitrfse ndu nie renhclhceahtsioviw znKor.te

ucAh ebi dne Atfuienrtt ni stceÖirreh eruwd mde emcrmoKahr uhageaersrend asnäulaetiSqgt gsce,inthieb dnu eid uZehrör in edr hfrkriDeco katnend se hmi hcudr dnhltaenean efliaBl dun srbtseeieetg Frtßumple.an Zmu suabslecrhsJhas gab se am 2. tgAovsnadentn in rde ne-ieidbikentABter in tnrisüenmKrole ein hwaiteiVrchsloechn Koztnre tim edn lo„ne“stLsilengibis und rtce,nriheS in edm edr merrhaomKc sieen tiiisklieetgeV retun eeiBsw setelnl one.nkt

Sh,caed assd es kneei rgößere szenRano ;nafd ilhietvelc arw asd aon“rbgtebeÜ„ an oKzetnnre in der raecizVitswntehho eni udrGn .afürd ieD rePnbo üfr ads ütrkzFrreohhjnsa hctauvicslriohs ndEe Jinu in gteorSlb dins eeuan.glfna