Stolberg: Junge Leichtathleten krönen ihre neuen Stadtmeister

Stolberg: Junge Leichtathleten krönen ihre neuen Stadtmeister

Rund 65 Kinder und Jugendliche waren jetzt im Stadion Glashütter Weiher zusammengekommen, um ihre sportlichen Fähigkeiten bei den Stadtmeisterschaften der Leichtathletik unter Beweis zu stellen.

Die jüngeren Sportlerinnen und Sportler traten im Dreikampf — Sprint, Weitsprung und Ballwurf — gegeneinander an, während sich die älteren Teilnehmer bei Sprint, Kugelstoßen, Weit- und Hochsprung spannende Wettkämpfe lieferten. Mit dabei waren in diesem Jahr Kinder und Jugendliche aller Altersklassen — die Jüngsten starteten schon mit drei Jahren, die Älteste Teilnehmerin war mit 17 Jahren mit von der Partie.

Am Ende des Tages konnten insgesamt 18 Titelträger gekürt werden. Nicht nur die Erstplatzierten wurden mit Medaillen und Urkunden ausgezeichnet, auch alle anderen Teilnehmer erhielten eine Urkunde.

Die Stadtmeister im Überblick: Männlich: Fabio Elbern (Jahrgang 2007); Philipp Bund (2006); Noah Wego (2005); Lukas Drunkemöller (2004); Gideon Ogrzey (2003); Benjamin Stallmann (2002); Edward Hait (2001); Karl Wickenhöfer (2000); Sebastian Püttgen (1999)

Im weiblichen Feld siegten: Lara Nievelstein (2007); Elisa Bleimann (2006); Kassandra Ogrzey (2005); Sophia Naumann (2004); Johanna Matuschek (2003); Natalie Baumanns (2002); Michelle Josten (2001); Mila Peisen (2000); Selma Zhang (1997).

(ric)
Mehr von Aachener Zeitung