Jugend beim Kreispokal in Büsbach erfolgreich im Sattel

Turnier in Büsbach : Jugend präsentiert sich beim Kreispokal erfolgreich im Sattel

Die Jugend des Reitervereins Büsbach blickt auf eine sportlich sehr gelungene Saison zurück. Sowohl im Springreiten, als auch in der Dressur heimsten die auf Gut Hassenberg beheimateten Aktiven beachtliche Erfolge ein, die bis zur Landesebene reichen.

Vor allem aber auf Kreisebene geht kein Weg an den Büsbacher Reitern vorbei. Den Kreispokal im Springen gewann das Team aus Marie Gerards, Johanna Rauscheid, Caroline Dietrich und Anna Homolka. Und auch in der Dressur war der Reiterverein Büsbach siegreich, denn Louisa Müller, Lilly Homolka, Johanna Rauscheid und Marie Gerards sicherten sich den Kreispokal.

Ebenfalls bemerkenswert sind die starke Einzelresultate der Büsbacher Sportler: Jackie Quadflieg gewann im Springen Klasse M den Kreispokal, beim Junior Cup der Springreiter belegte Marie Gerards den zweiten Rang. Louisa Müller und Johanna Rauscheid sicherten sich beim Junior Cup Dressur die Plätze 2 und 3.

Auf Landesebene sind Büsbacher Reiter in kombinierten Kreis-Teams bei den Rheinischen-Mannschafts-Championaten in Düren-Kreuzau an den Start gegangen und verzeichneten trotz starker Konkurrenz Achtungserfolge. Lilith Kreuzer und Johanna Rauscheid erreichten mit ihrem Team Rang 7 im Springen bei dem Landesturnier, und Louisa Müller freute sich mit ihrem Team des Kreisverbands Aachen sogar über den zweiten Platz in der Dressur auf Landesebene.

Mehr von Aachener Zeitung