Stolberg: Jahresrückblick 3: Überschwemmung und der Präsident in Breinig

Stolberg: Jahresrückblick 3: Überschwemmung und der Präsident in Breinig

Im Rückblick auf das Jahr 2017 erinnert die Redaktion diesmal an die Schlagzeilen aus dem dritten Quartal.

Juli

Sport und Personen: Beim 17. EVS-Cup gibt es neben engagierten Mannschaften einen besonderen Gast zu begrüßen: DFB-Präsident Reinhard Grindel hat den Weg zum SV Breinig gefunden und muss reichlich Autogramme geben. Beim TC Blau-Weiß zieht sich Udo Chantré zurück nach vier erfolgreich organisierten Stolberg Open. Foto: S. Essers (4)/J. Lange (2)

3. Juli: KG Erste Große lüftet frühzeitig das Geheimnis: Patrick Haas ist Stolbergs Narrenherrscher in der kommenden Session.

Eine Anlaufstelle: Das Familienbüro der Stadt — ein Pilotprojekt in der Städteregion — öffnete in der Rathausstraße seine Pforten. Foto: S. Essers (4)/J. Lange (2)

6. Juli: Reisende stranden in Stolberg: Regionalexpress hängt zwei Stunden auf der Strecke fest. Ersatzlok streikt ebenfalls. Feuerwehr versorgt Fahrgäste.

284 neue Stellplätze sind fertig: Mit 3,4 Millionen Euro fördert der Nahverkehr Rheinland den Bau des Parkhauses am Hauptbahnhof. Foto: S. Essers (4)/J. Lange (2)

6. Juli: Arbeiten an Landesstraße 238 pünktlich angelaufen. Unternehmen kritisieren. Der Ampel folgt die Vollsperrung.

Modernisierungsoffensive bei der Feuerwehr: Im Juli werden fünf Fahrzeuge im Wert von 1,2 Millionen Euro übergeben. Foto: S. Essers (4)/J. Lange (2)

7. Juli: Dalli gelingt der Waschmittel-Coup: Übernahme der Markenrechte für „Dash“ in Deutschland, Schweiz und Österreich sowie europaweit für „Bonux“ vereinbart.

Ein Wasserrohrbruch in einer Baustelle setzt Keller und Erdgeschoss des Bethlehem-Gesundheitszentrums unter Wasser. Foto: S. Essers (4)/J. Lange (2)

11. Juli: Netto eröffnet: Nahversorgung in Gressenich wieder gesichert

Auf der Erfolgswelle: Patricia Buzari und das „Stolberger Klassik-Festival“. Foto: Iréne Zandel

11. Juli: Die Sekundarschule an der Breslauer Straße wird ab dem kommenden Schuljahr zur Gesamtschule. Umbau kostet insgesamt 8,7 Millionen Euro.

Beim 17. EVS-Cup des SV Breinig gibt es neben engagierten Mannschaften einen besonderen Gast zu begrüßen: DFB-Präsident Reinhard Grindel hat den Weg nach Stolberg gefunden und muss reichlich Autogramme geben. Beim TC Blau-Weiß zieht sich Udo Chantré zurück nach vier erfolgreich organisierten Stolberg Foto: S. Essers (4)/J. Lange (2)

11. Juli: Pilotprojekt: Familienbüro öffnet an der Rathausstraße. Beratungen und Sprechstunden im Angebot.

12. Juli: Der Kaiserplatz wird eröffnet: Einweihung mit Kicker-Turnier der Grundschulen. Pflasterarbeiten bis zur letzten Sekunde. Kosten rund 855.000 Euro.

13. Juli: Haus Christophorus für Suchtkranke wird 20 Jahre alt. 2018 verlässt die Einrichtung Stolberg. Neubau entsteht in Merkstein.

14. Juli: Discounter-Türen geschlossen: Stromausfall legt rund 2000 Haushalte in Büsbach und Münsterbusch lahm.

17. Juli: Rockballast mit feinster Livemusik von „Cai and the Pirinhas“, „Just one more“ und „Libertas“. Finale wird zur ausgelassenen Party.

21. Juli: Auftakt des 2. Stolberger Klassik-Festivals: Publikum im Zinkhütter Hof zeigt sich begeistert

25. Juli: Startschuss: Auf dem Hoyer-Gelände beginnt der Neubau, und in wenigen Wochen soll der Kaiserplatz folgen.

26. Juli: Fünf Fahrzeuge im Wert von 1,2 Millionen Euro in Dienst gestellt. Weitere Einsatzmittel für die Feuerwehr folgen.

29. Juli: Die Pro-Kopf-Verschuldung geht zurück. Auch bei Liquiditäts- und Investitionskrediten schrumpfen Zahlen. Das wird aus dem Statistischen Jahresbericht der Stadt deutlich.

31. Juli: SV Breinig sichert sich den Titel beim 41. Automobile-Jacobs-Cup. Vichttal wird Dritter. Zufriedenes Fazit der Veranstalter.

August

1. August: Stolberg sagt Spielhallen den Kampf an: Gesetzesänderung: Bewerbungsfrist um neue Genehmigung gestern ausgelaufen. Stadt nimmt Steuereinbußen in Kauf.

3. August: Geschäfte expandieren im Burg-Center: IG Metall zieht dort zum Jahreswechsel mit ihrem Büro ein. Fastfood-Kette und Apotheke bekunden Interesse. Weitere Optionen.

4. August: Betreutes Wohnen für türkische Muslime — Woolworth soll modernisiert werden. Umbau der drei Obergeschosse in 35 barrierefreie Mietwohnungen. Argumente zum Bleiben.

4. August: Zum Auftakt gibt es Autogramme und hohen Besuch. Beim SV Breinig diskutiert DFB-Präsident Reinhard Grindel mit Fußballfunktionären aus der Region. 17. EVS-Cup ist gestartet.

8. August: Gerätehaus der Löschgruppe Zweifall weist erhebliche Mängel auf. Neubau an der Straße Münsterau. Eröffnung ist Ende September.

8. August: 39-jährigem Stolberger erneut die Handschellen angelegt. Stark alkoholisiert, aggressiv und desorientiert: Einweisung in die Psychiatrie. Bereits vor zwei Wochen im Gewahrsam.

9. August: Udo Chantré zieht sich aus der Organisation der „Stolberg Open“ und aus seinem Herren-50-Team zurück.

11. August: Umgestaltung der Rathausstraße zwischen Schellerweg und Steinfeldstraße beginnt. Rhenaniastraße wird saniert.

12. August: Aldi und Lidl modernisieren Filialen. Bauordnungsamt mit Rekord. Bereits Investitionen über 45 Millionen Euro bewilligt.

17. August: Neun Kommunen mit historischen Stadt- und Ortskernen auf einem 225 Kilometer langen Rundkurs. Neue Broschüre vorgestellt.

18. August: Ein Wasserrohrbruch in der Kreißsaal-Baustelle setzt Kellerräume und Erdgeschoss des Bethlehem-Gesundheitszentrums unter Wasser.

21. August: Spannende Momente beim BSR Radsporttag. Erinnerung an verstorbenen Stephen Wooldridge. Hanns-Reiner Sorge tritt zurück.

21. August: Breinig wird Stadtmeister: Im Endspiel schlägt das Team GW Mausbach mit 4:0. Den dritten Platz holen Sportfreunde aus Dorff durch ein 6:2 gegen FC Stolberg.

24. August: Umbau in der Buschmühle ist angelaufen. 23 barrierefreie Wohnungen . Drei Büros. Verkauf an Immobilienfonds steht bevor.

26. August: In der Vergangenheit wanderten mehr Schüler aus Stolberg ab und besuchten Einrichtungen in Nachbarkommunen. Trendwende.

30. August: Bach unter altem Schulhof in Zweifall soll geöffnet werden. Zweifall erhält neue Ortsmitte von der Kirche bis in den „Huck“. Beginn im November.

31. August: Mit über 3,4 Millionen Euro in der Tasche per Eisenbahn zur Einweihung des neuen Parkhauses am Hauptbahnhof.

September

4. September: Auf der Stadtparty an diesem Wochenende ist für jeden Geschmack das Passende dabei. Nur das Wetter spielt nicht immer mit.

6. September: Stolberg will das Shisha-Rauchen verbieten. In der Öffentlichkeit in der Innenstadt und bei Beschwerden in den übrigen Stadtteilen. Geldbuße zwischen 10 und 1000 Euro.

11. September: Liberale lehnen Neugestaltung des Oberstolberger Marktes ab. Mehrheit entscheidet sich für den Entwurf des Büros „Scape“.

11. September: Fassadenförderung gewinnt an Fahrt. Vier Bewilligungen, und 24 weitere Immobilien im Gespräch. Bis zu 10.000 Euro Zuschuss.

13. September: Für Spielplätze, Kindertagesstätten und Jugendtreffs sollen fast 800.000 Euro in den Haushalt 2018 eingestellt werden.

15. September: Zweifaller Kloster ist verkauft: Rechtsanwalt Schnitzler: Notartermin steht in Kürze an. Erwerber nicht benannt. Schwester Maria Regina weiß von nichts.

21. September: Vichter Straße soll für rund drei Millionen Euro erneuert werden. Bauarbeiten beginnen im kommenden Jahr. 30 neue Parkplätze.

22. September: Erste Stolberger Filiale von niederländischer Billig-Kette lockt zahlreiche Stolberger zur Eröffnung ins Rathaus-Carré

22. September: Süssendell: AWO-Seniorenzentrum in Mausbach ist auch nach dem Tod einer Bewohnerin von Konzept und Standort überzeugt.

25. September: Der Tag nach der Bundestagswahl: Bis zur letzten Minute nutzen die Stolberger die Möglichkeit, ihre Kreuzchen zu machen. Freude kommt im Ratssaal aber nicht auf.

Mehr von Aachener Zeitung