Stolberg-Zweifall: Jägerhausstraße gesperrt wegen Kaminbrand

Stolberg-Zweifall: Jägerhausstraße gesperrt wegen Kaminbrand

Für etwa eineinhalb Stunden komplett gesperrt war die Jägerhausstraße in Zweifall ab 12.15 Uhr in Höhe von Haus Nr. 69 wegen eines Kaminbrandes. Die Feuerwehr war neben der Hauptwache mit Kräften der Löschgruppen Zweifall, Vicht, Mausbach, Breinig und Rathaus unter Leitung von Brandoberinspektor Michael Junker vor Ort.

<

p class="text">

Gemeinsam mit dem zuständigen Schornsteinfeger wurde der Kamin kräftig gefegt und gesäubert sowie mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Gegen 13.30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

(-jül-)