Stolberg: Jacobs Automobile Cup: Erster Halbfinalist steht fest

Stolberg: Jacobs Automobile Cup: Erster Halbfinalist steht fest

Vergangene Woche standen im Sportpark Dörenberg beim 41. Fußballturnier um den Jacobs Automobile Cup die Vorrundenspieltage drei und vier auf dem Programm.

Hierbei konnte sich die Mannschaft von Teutonia Weiden bereits als erstes Team durch einen 3:1-Sieg gegen GW Mausbach für das Halbfinale des diesjährigen Sommerturniers qualifizieren. Die Mannschaft aus Weiden um Trainer Jürgen Wezel und Spieler Antonio Bernal Garcia, ehemaliger Spieler des VfL 08 Vichttal, können sich nun beruhigt zurücklehnen und abwarten, wer ihr Gegner im Halbfinale am kommenden Mittwoch, 26. Juli, um 18.45 Uhr wird.

Favorit dürfte der neue Mittelrheinligist SV Breinig sein. Das zweite Spiel der Gruppe C zwischen DJK FV Haaren und Rasensport Brand endete 4:2 für Haaren. In der Gruppe A stieg nun auch die Mannschaft der SG Stolberg ins laufende Turnier ein und konnte am Ende den TV Konzen mit 2:0 besiegen, den ersten Treffer erzielte Sebastian Lück, der in der Sommerpause wieder zurück vom VfL 08 Vichttal zur SG Stolberg gewechselt war. Er und seine Mannschaft dürfen sich dann kommenden Sonntag mit dem neuen Mittelrheinligisten VfL 08 Vichttal im letzten Gruppenspiel der Gruppe A messen.

Überraschend deutlich schlug im letzten Spiel des Abends der SV Eilendorf den Absteiger aus der Mittelrheinliga Inde Hahn mit 4:1. Dem neu formierten Team aus Hahn um Trainer Andre Winkhold war anzumerken, dass es wohl noch einige Spiele in der Vorbereitung brauchen wird, um sich für den Spielbetrieb in der Landesliga zu formieren.

Ergebnisse und Torschützen im Überblick:

Teutonia Weiden — GW Mausbach: 3-1 (1:0)

Torschützen: 1-0 Elvis Gojak (39.), 1-1 Michael Cerfontaine (60.), 2-1 Marco Vidakovic (78.), 3-1 Omar Salama (89.)

DJK FV Haaren — Rasensport Brand: 4-2 (2-0)

Torschützen: 1-0 Leon Schley (27.), 2-0 Kevin Klasen (29.), 2-1 Timo Wermeester (57.), 2-2 Dennis Arigbe (73.), 3-2 Onur Baslanti (83.), Kevin Klasen (89.)

TV Konzen — SG Stolberg: 0-2 (0-1)

Torschützen: 0-1 Sebastian Lück (31.), 0-2 Timo Zielinski (71.)

SV Eilendorf — FC Inde Hahn 4-1 (1:1)

Torschützen: 1-0 Dennis Körner (22.), 1-1 Michael Grümmer (29.), 2-1 Sandro Piras (47.), 3-1 Felix Schmitz (71.), 4-1 Lukas Berg (75.)