1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Investor kauft die Gebäude der Post

Stolberg : Investor kauft die Gebäude der Post

Jahrelang hat die Post einen Käufer für ihr historisches Gebäude am Kaiserplatz gesucht; in diesen Tagen hat sie nicht nur das einst kaiserliche Postamt, sondern auch den Neubau aus den 60er Jahren an der Rathausstraße an einen Investor verkauft.

Das erklärte Unternehmenssprecher Dieter Pietruck auf Anfrage.

„Für unsere Kunden verändert sich nichts”, versichert der Post-Sprecher. Die Filiale in der Rathausstraße 18 hat das Unternehmen von dem Investor langfristig zurückgemietet. Bis zu zwölf Mitarbeiter beschäftigt hier die Deutsche Post AG.

Briefzustellung zieht um

Umziehen muss allerdings die Briefzustellung im historischen Gebäudeteil. „Sie wird demnächst verlagert in eine neue Immobilie im Stadtgebiet, die der Investor zur Verfügung stellt”, erklärte Pietruck, der allerdings zum Zeitpunkt des Umzugs noch keine Angaben machen konnte. Rund 50 Beschäftigte aus dem Bereich der Zustellung sind vom dem bevorstehenden Umzug betroffen.

Das 1890 errichtete Gebäude - 1986 wurden die Steinzeug-Mosaiken und die Fassade restauriert - soll durch den Investor aus Stolberg einer neuen Nutzung zugeführt werden.