Obst und Beeren gesetzt : In Büsbach wächst „Ribbecks Garten“

Hopfentor nennt sich der vom Gallierweg kommende Zugang zu „Ribbecks Garten“ in Büsbach.

Die Pflanzung der Grünanlage mit Obstbäumen und Beerensträuchern ist abgeschlossen, Sitzmöglichkeiten, Wellenliege, Barfußpfad und Insektenhotels sind installiert.

Ausblick auf das Naturschutzgebiet von der Wellenliege aus. Foto: Jürgen Lange

Jetzt müssen die Setzlinge bis zur ersten Obsternte nur noch gut wachsen.

Fußzonenreflexmassage mittels Barfußpfad in Ribbecks Garten. Foto: Jürgen Lange

Die naturnahe Grünanlage im Büsbacher Neubaugebiet umrahmt den einzigen und ersten barrierefreien sowie generationenübergreifenden Spielplatz in Stolbergs größtem Stadtteil. Am Amselweg wird am Donnerstag ein weiterer generationenübergreifender Spielplatz eröffnet, für die Innenstadt wird eine weitere dieser Anlagen bei Arnolds Mühle geplant.

(-jül-)
Mehr von Aachener Zeitung