1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: IG Metall: 200 neue Mitglieder

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : IG Metall: 200 neue Mitglieder

Die Industriegewerkschaft Metall Stolberg-Eschweiler hat im vergangenen Jahr 200 neue Mitglieder gewonnen. Das schreibt der Geschäftsführer, Martin Peters, in einer Pressemitteilung. Damit liegt die Zahl der Neuaufnahmen um 40 höher als die Zahl der Austritte. „Im fünften Jahr in Folge entscheiden sich damit in Stolberg und Eschweiler mehr Menschen für als gegen die IG“, sagt Peters.

srAelilndg eegb se cuah rdnu 07 felrtäelebS zu ernev.ehcniz denE 1260 tetah ide IG Matlel lowclSgreebEesi-rht 5290 g.rlitedeMi eesPrt sitew dezum aduafr ih,n sasd die GI aMltle in gtthscaesri eigntciwh eehBciren scwaeh. iBe edn ebuzdnendsuiAl sit eid ralzietdlhgeiM um 581, Ptezron ensgi.egte

ztmTde:or Mna ltstel cish end eroaueunrfeHndrgs eib edr itMetwicnlkdgn.geriuel tiSe eemeSrpbt its tim fsssecawrtkGeräeektrh rsoiB insenietW niee eune leletS bestezt rwodne. beaDi gehe es udar,m eid cshi dreänveerdn ekBssrtnäctuuhtgitefr ssereb ni rde eikrurstuerlMdttgi lebbdinaz.u eDi hZal red eenrhsibinöbergaget trMegeiidl der IG its echagwsn.e „eiB ned irbeeAnrt idsn irw oeehvgrnrrda .ensatirgoir mI rtnlelegehnAitcesbe wlelno wir utcedihl rreskät “re,denw eobtnt e.retsP

mU nräeh na end thinägetsceBf uz s,ein tstez ied IG fau gg.Beuintile iDezter ätful enei uwbesdeneit regnBfuag mzu emTah norfegrAnenud na utge Abtier. nI otrSlgeb und leieEsrhcw eeitbnlgie shic tsBtciäehfeg aus durn 04 ireBbeent an edr gBurf,enga etrkärl st.rePe