Stolberg-Büsbach: Höhenkreuzweg wird punktuell saniert

Stolberg-Büsbach: Höhenkreuzweg wird punktuell saniert

Voraussichtlich wird der Höhenkreuzweg am Donnerstag oder am Freitag, 20. Januar, saniert.

Nach Hinweisen von Anwohnern haben Mitarbeiter des städtischen Bauhofes die losen Pflastersteine kontrolliert.

„Wenn es nicht in Strömen regnet, werden wir noch in dieser Woche rund 100 Quadratmeter neu verfugen”, erklärt Heinz Hermann, stellvertretender Leiter des Tiefbauamts.

Die Maßnahme koste weniger als 1000 Euro. Der Verkehr werde nicht beeinträchtigt.

Mehr von Aachener Zeitung