1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Höhenkreuzweg: Bürger werden befragt

Stolberg : Höhenkreuzweg: Bürger werden befragt

Die Entscheidung über die Sanierung des Höhenkreuzweges ist vertagt. Einstimmig plädierten die Mitglieder des Hauptausschusses dafür, dass zuerst die betroffenen Bürger befragt werden sollen.

Wann und in hlcerew roFm sied hsncheege r,dwi losl hanc alneravK nnebeebknetagg dre.ewn Nehdmca edi ttaSd zsnhäuct ähdnceS na dme ealafgrsPbtel fau nreie ndru 400 meeatruQtdar reognß äcehlF sgtttlfseeel hatet, ghte es irltemeetiwl um 0005 taretrmueaQd - nud um fats 0.00100 tatts .00400 or,Eu dei lrgnhpcruisü frü dei aiatraRtreprnueeb stcargvlnaeh nwerod rn.aew eiD ,CDU sad btteeno igerifSed Piezt nrteesg nohc naleim, eivstirraof inee Aaehdctplk,es ide dsa rmeoda lsfPtaer zrsneeet o.sll suA rerhi tciSh wäer damit iene itfsrngliega nud stgoüegkintesn nSginerua höi.gclm