Stolberg: Heiligabend-Konzert auf der Burg hat lange Tradition

Stolberg: Heiligabend-Konzert auf der Burg hat lange Tradition

An Heiligabend findet traditionell auf der Burg Stolberg zwischen 13 und 14 Uhr ein ganz besonders musikalisches Highlight statt — und das schon weit seit mehr als einem halben Jahrhundert.

Es gibt weihnachtliche Klänge mit dem Städtischen Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Stolberg unter Leitung von Karl Schäfer. Der Eintritt zu diesem Open-Air-Konzert am 24. Dezember ist wie immer frei. Dieses Weihnachtskonzert unter freiem Himmel vor der imposanten Kulisse der Stolberger Burg findet in diesem Jahr zum 57. Mal statt und bietet den Zuhörern viel Abwechslung.

Moderne und festliche Musik wie die Stücke „White Christmas“, „We wish you a merry Christmas“, „Petersburger Schlittenfahrt“, „Rudolph the Red-Nosed Reindeer“, weihnachtliche Trompetenklänge sowie Weihnachtslieder zum Mitsingen werden die Zuhörer erfreuen, Jung und Alt in weihnachtliche Stimmung versetzten. Zum „Aufwärmem“ sind während des Konzertes am Glühweinstand auf dem Burghof Glühwein und Kinderpunsch erhältlich. Das Konzert findet bei schlechter Witterung im Rittersaal der Burg statt.

Mehr von Aachener Zeitung