1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Haushalt ohne Diskussion verabschiedet

Stolberg : Haushalt ohne Diskussion verabschiedet

Elf Minuten machen einen Stolberger Haushalt. Zweifellos hat die Kämmerei etliche Wochen benötigt, um das 673 Seiten starke Schriftstück fertigzustellen. Der Stadtrat aber brachte es am Dienstagabend gerade einmal auf die besagten elf Minuten, ehe die Satzung für das Jahr 2007 samt Investitionsprogramm und Haushaltssicherungskonzept mit den Stimmen von SPD, Grünen, FDP und ABS verabschiedet war.

Zu edemis tepZtkniu ahett sihc ide „sigtnrtlueaehGmhest” efiirchl schno gältns onv dre uofHnnfg vb,rhsteceieda ssda rdiees alhtasuH htnmgieeg ernedw .knöent Er idwr iwe isne gärregVon ni nenie aNuhltohast nud - edi cswlagrrapeetVuhns ietzg shci nvo irerh arvenikte ieSet - ni der wrctsashggieÜfantbr nnd.üme Winho der gnÜgbaer rtüh,f ist rbea rehwitein l.uakrn arwZ rvinewese die rertfwüorBe mi derfolV red tnzuiSg afu,adr ssad imt 12 eiMolninl Eoru im Jarh 0270 eine tcbrtiläehech Smume iistveretn diwr, eid enfreliilwgi Asanbegu mit 45, nileiloMn ouEr fau mde tnadS esd rVjsherao ehnglate wedrn,e nud dsa ziDeift sscuaicovhithlr fua tgu tcha ennoiMlli rEuo ktsgnee diwr. Achu sei tnusmes raeb n,eerinumä dsas hcsi die udnlresedp qebeueeweGsuerrtlle ldtiuehc auf edi nlzaiB stkuairw dnu nei ieesrlgngaheuc tsauHlha usa egirene Kfrta uhca in ned snhcnteä hnreaJ cithn uz rreeehicn ensi .dwir