Parkhaus noch abgenabelt : Skywalk kann provisorisch benutzt werden

Zweieinhalb Jahre nachdem die Deutsche Bahn mit ihrer Modernisierungsoffensive im Stolberger Hauptbahnhof begonnen hat, kann seit Dienstag der Treppenturm des Skywalks benutzt werden – zunächst provisorisch.

Im unaraJ 7201 hatet ide anhB tim dme uaB des angfl„rinie stgLu“efsa und rde rereunEgun dse lteistatheinMgbs obeg.nnne

erD uaB red psTeeheänprru tim ubnrfühgerÜ edrwu nsi Jahr 1802 svhneeocbr. achN eefnhrcham nePrtseto vno nkuBnhenda und rde tatSd etoglrSb tltsele edi BD edi hpeeesrunräpT rndwehä dre ergnnegenav cheoW eniklisuv nluheBcegut orspviiscohr so ,irtfge ssda eis vno nßgrnägFue nuztbet werden .nönkne

mA ngDieats oflegtre eid ieaFbr.ge sirndglAle nids edi äÜrnbgege zu dne taneEg des kaehursPsa honc chint gettsreellh dun tomis etrehniiw eprtrg.se

eDr anbiEu erd Auf,eügz ide rset ieen aeribrreireef arhErcieirketb l,ehesntler sit rüf dsa trees trulaQa dse emenndomk aerhsJ ducrh eid BD rsiitev.a eDi cuBneeguhlt sllo in semdei tebreSmpe dgüitgeln ltrgteistfeleg n,rweed der cRkauüb dre spioorrscvineh rehÜürnfugb llos im rivnete ratuQla sneedi Jesahr ofleregn.

Bsi dhain bhean dseiRnee eid uwlshaA znhiwecs ebeidn euer.eurnbgnÜq mneZiudst am snDgeati nedhieesnct icsh ied isMtene nhco ürf nde nniirg„efal Lsegu.at“f