Stolberg: Handballspiel fällt Vandalismus zum Opfer

Stolberg: Handballspiel fällt Vandalismus zum Opfer

Ein Handballspiel in Stolberg fällt aus, weil die Halle zuvor von Vandalen verunstaltet wurde. Daraufhin hat der Hausmeister die Spielstätte am Glashütter Weiher gesperrt.

<

p class="text">

Hausmeister Frank Meis sah keine anderen Möglichkeit. Er hat die Halle am Glashütter Weiher am Samstag bis auf Weiteres gesperrt. Die Handball-Landesliga-Partie zwischen dem Stolberger SV und dem VfL Bardenberg am Sonntag muss deswegen ausfallen. Da in den anderen Stolberger Hallen am Wochenende Fussballturniere stattfinden, gibt es keine Ausweichmöglichkeit.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung